Der Kurs in Cortina d'Ampezzo

Paul Berg Fünfter im Europa Cup SBX von Cortina d'Ampezzo

Am vergangenen Wochenende haben die deutschen Snowboardcrosser beim Europa Cup-Rennen im italienischen Cortina d'Ampezzo ebenfalls für ein kleines Ausrufezeichen gesorgt. Paul Berg (Konstanz, 23) sowie Martin Nörl (Adlkofen, 21) unterstrichen mit ihrer Teilnahme am kleinen Finale und Rang fünf und sieben ihre aufsteigende Form.

Bei den Damen konnte Hanna Ihedioha (Dingolfing, 17) als beste Deutsche mit Platz 12 überzeugen. Sarah Dienstbeck (Irschenberg, 16) wurde 27te, Julia Hennecke (Neuastenberg, 22) 39te.

Der Sieg ging an Charlotte Bankes (FRA), die sich gegen Raffaella Brutto (ITA) und Zoe Gillings-Brier (GBR) durchsetzen konnte.

Das Rennen der Männer, das Olympiasieger Pierre Vaultier (FRA) vor Lucas Eguibar (SPA) und Jerome Lymann (SUI) für sich entschied, beendeten Sebastian Pietrzykowski (Albstadt, 16), Florian Gregor (Frontenhausen, 17), Leon Beckhaus (München, 16), Jan-Philipp Fodor (Königsfeld, 17) und Maximilian Rathgeb (Feldkirchen-Westerham, 16) auf den Rängen 23, 33, 44, 52, 54.

Ergebnisse: