Marin Nörl hat sich als 16ter des ersten Durchgangs der Zeitläufe für das morgige Finale des sechsten und damit vorletzten Snowboardcross Weltcup-Rennens im spanischen La Molina qualifiziert.

Nörl im Finale von La Molina

Marin Nörl hat sich als 16ter des ersten Durchgangs der Zeitläufe für das morgige Finale des sechsten und damit vorletzten Snowboardcross Weltcup-Rennens im spanischen La Molina qualifiziert.

Der 23-Jährige aus Adlkofen trifft bei der WM-Generalprobe bereits um 11:30 Uhr im ersten Achtelfinale auf den zweifachen Weltmeister und Qualischnellsten Alex Pullin (AUS), Tim Watter (SUI) sowie Alexis Tsokos (GRE).

Alle anderen Rider von Snowboard Germany hatten im Kampf um die Top-32 das Nachsehen.

Paul Berg (Konstanz, 25) wurde 35ter, Sebastian Pietrzykowski (Albstadt, 18) 58ter, Florian Gregor (Frontenhausen, 19) 64ter und der Deutsche Meister Leon Beckhaus (München, 18) 67ter.

Bei den Damen verpasste Hanna Ihedioha (Geisenhausen, 19) als 29 ebenfalls die K.o.-Runden der besten 16 Damen.

Das Finale ist ab 11:30 Uhr auf dem Eurosportplayer zu sehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen