Nachdem er vor wenigen Tagen bereits im französischen Font Romeu nicht nur den Big Air Europacup gewonnen hat, sondern auch den Slopestyle-Bewerb der Kontinentalserie dominieren konnte, hat Leon Vockensperger in Vars (FRA) eindrucksvoll nachgelegt.

Vockensperger weiter auf Kurs

Nachdem er vor wenigen Tagen bereits im französischen Font Romeu nicht nur den Big Air Europacup gewonnen hat, sondern auch den Slopestyle-Bewerb der Kontinentalserie dominieren konnte, hat Leon Vockensperger in Vars (FRA) eindrucksvoll nachgelegt.

Nach Platz zehn im vom Winde verwehten Slopestyle-Event sicherte sich der 18-Jährige aus Schechen im zweiten Big Air-EC der Saison dank eines Cab Double Cork 1260 Tailgrab und einem Frontside 1080 den dritten Europacup-Sieg binnen nur vier Teilnahmen.

Eine Wahnsinnswoche im Südosten des Nachbarlandes, die der Nachwuchsrider kurz und knapp mit „Pretty chill“ kommentierte.

Alle Ergebnisse stehen hier zur Verfügung.