In den kommenden Tagen schaut die Snowboard-Welt wieder in die Schweiz.

LAAX OPEN: Sieben Snowboarder beim Weltcup im europäischen Freestyle-Mekka

In den kommenden Tagen schaut die Snowboard-Welt wieder in die Schweiz.

Vom 15. bis 19. Januar dreht sich bei den LAAX OPEN einmal mehr alles um das Freestyle-Snowboarden. Für den jeweils dritten Halfpipe als auch Slopestyle Weltcup der Saison hat Snowboard Germany sieben Rider gemeldet.

In die Halfpipe werden neben Leilani Ettel auch Johannes Höpfl, André Höflich, Christoph Lechner und Benedikt Bockstaller droppen.

Im Slopestyle gehen Annika Morgan und Nadja Flemming an den Start.

Zeitplan

  • Dienstag, 15. Januar: ab 10:00 Uhr Slopestyle Qualifikation (D+H)
  • Mittwoch, 16. Januar: ab 9:20 Uhr Halfpipe Qualifikation Halfpipe (D+H)
  • Donnerstag, 17. Januar: ab 9:50 Uhr Slopestyle Semifinals (D)
  • Freitag, 18. Januar: ab 12:00 Uhr Slopestyle Finals (D+H)
  • Samstag, 19. Januar: ab 9:40 Uhr Halfpipe Semifinals
  • Samstag, 19. Januar: ab 17:30 Uhr Halfpipe Finals (D+H)
  • Einen genaueren Überblick gibt es hier.

    Kader

    Halfpipe
  • Leilani Ettel (Pullach, SV Pullach, 17) – WM-Norm erfüllt
  • Johannes Höpfl (Bischofswiesen, SC Passau, 23)
  • André Höflich (Berchtesgaden, SC Kempten, 21)
  • Christoph Lechner (Waakirchen, SC Ostin, 18) – halbe WM-Norm erfüllt
  • Benedikt Bockstaller (Maulburg, SC Hinterzarten, 19)

  • Slopestyle
  • Nadja Flemming (Röhrmoos, WSV Röhrmoos, 23) – WM-Norm erfüllt
  • Annika Morgan (Mittenwald, WSC Blaues Land/SC Miesbach, 16)
  • Informationen zu den Nominierungskriterien für die kommenden Weltmeisterschaft, die vom 31. Januar bis 10. Februar 2019 in Park City sowie Solitude, USA, stattfinden wird, stehen hier zur Verfügung.