Die deutschen Raceboarder beim ersten von zwei Parallel Riesenslalom Europacup-Rennen in Gerlitzen (AUT) ihren ersten Wettbewerb des Neuen Jahres erfolgreich über die Bühne gebracht.

Dreimal Podium beim PGS Europacup in Gerlitzen

Die deutschen Raceboarder beim ersten von zwei Parallel Riesenslalom Europacup-Rennen in Gerlitzen (AUT) ihren ersten Wettbewerb des Neuen Jahres erfolgreich über die Bühne gebracht.

Bei den Damen fuhren Melanie Hochreiter (Boschofswiesen, 20) und Carolin Langenhorst (Bischofswiesen, 20) hinter Veronika Biel (POL) auf Platz zwei bzw. drei.

Bei den Herren freute sich Daniel Weis (Bischofswiesen, 28) über Rang drei, nachdem er das kleine Finale gegen seinen Teamkollegen Christian Hupfauer (Feldkirchen-Westerham, 23) für sich hatte entscheiden können.

Der Sieg ging an den Slowenen Jure Hafner.

Alle Ergebnisse gibt es in Kürze hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen