Für Maxi Preissinger steht der nächste Big Air in Peking auf dem Programm

Preissinger beim Air + Style Bejing

Von Mailand nach Peking: Maximilian Preissinger (Starnberg, 18) startet heute bei der Qualifikation für den Air + Style im Vogelnest von Peking (CHN) in den zweiten Stopp seiner Big Air-Welttour, in deren Verlauf nächste Woche der offizielle Testevent-Weltcup für die Olympischen Winterspiele 2018 in PyeongChang (KOR) im Alpensia Skistadium ebenfalls auf dem Programm steht (25. und 26. November).

In Korea und Anfang Dezember beim Heimweltcup in Mönchengladbach (3. Dezember) wird der Bayer dann auch von Nadja Flemming (Röhrmoos, 21) unterstützt.

Weitere Informationen zum Air + Style gibt es hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen