Paul Berg ist morgen der einzige Vertreter von SNBGER im SBX Weltcup Montafon © Miha Matavz

Paul Berg in K.o.-Runden des Montafon SBX-Weltcups

Paul Berg (Konstanz, 25) hat sich bei seinem Comeback beim Snowboardcross Weltcup-Auftakt im österreichischen Montafon heute in der Qualifikation als 31ter als einziger Starter von Snowboard Germany für die morgigen K.o.Runden qualifiziert.

Martin Nörl (Adlkofen, 23), Konstantin Schad (Fischbachau, 29) sowie die Nachwuchsfahrer Leon Beckhaus (München, 18) und Sebastian Pietrzykowski (Albstadt, 18) verpassten bei den Männern als 43ter, 50ter, 55ter und 63ter den Cut der besten 32 Athleten.

Bei den Damen konnte sich die amtierende Deutsche Meisterin Hanna Ihedioha (Geisenhausen, 19) nach einem Sturz ebenfalls nicht für die Finalläufe der besten 16 Starterinnen qualifizieren.

Das morgige Finale streamt Sportschau.de ab 14:00 Uhr live.

Ergebnisse Snowboardcross:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen