Im einzigen Sprint SBX-Rennen der Saison, das im bulgarischen Bankso auf einem 330 Meter langen Kurs ausgetragen wird, hat Martin Nörl (Adlkofen, 23) den Einzug in die K.o.-Duelle als 33ter der Qualifikation (19.97) geschafft

Nörl im SBX-Finale von Bansko

Im einzigen Sprint SBX-Rennen der Saison, das im bulgarischen Bankso auf einem 330 Meter langen Kurs ausgetragen wird, hat Martin Nörl (Adlkofen, 23) den Einzug in die K.o.-Duelle als 33ter der Qualifikation (19.97) geschafft.

Dort bekommt es der derzeit konstanteste Cross-Spezialist von Snowboard Germany mit dem Qualischnellsten Hagen Kearney (USA), dessen Landsmann Robert Minghini, den Kanadiern Tyler Jackson und Kevin Hill sowie dem Österreicher Luca Hämmerle gleich im ersten Finallauf zu tun, der diesen Samstag um 11:30 Uhr startet.

Paul Berg (Konstanz, 25) verpasste um gerade einmal vier Hundertstel als 50ter die Sechser-Heats der besten 48 Qualifikanten.

Die Nachwuchsfahrer Sebastian Pietrzykowski (Albstadt, 18), Leon Beckhaus (München, 18) und Maximilian Rathgeb (Feldkirchen-Westerham, 18) wurden 61ter, 63ter und 64ter.

Ergebnisse:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen