Trainerausbildung.jpg

Der Snowboard Trainer A bilder die höchste Ausbildungsstufe. Voraussetzung für die Teilnahme ist die erfolgreiche Teilnahme an einem B-Trainer-Lehrgang. In der Ausbildung zum Trainer A steht nur noch eine der drei Wettkampfdisziplinen (Snowboardcross, Freestyle oder Race) im Vordergrund. Neben der disziplinspezifischen Snowboardtechnik liegt ein Hauptaugenmerk auf der Trainerarbeit mit Athleten. Die Ausbildung zum Trainer A wird nur bei Bedarf angeboten.

Die Ausbildung zum Snowboard Trainer A setzt sich zusammen aus:

  • Sportpsychologie
    • Wettkampfvorbereitung
    • Motivation und Zielsetzung
    • Selbstgespräche
    • Aufmerksamkeit und Konzentration
    • Aktivierung und Entspannung
    • Praktische Trainingsbeispiele
  • Medientraining
    • Umgang mit den Medien
    • Präsentation
    • Presseberichte
  • Trainingslehre
    • Energiebereitstellung
    • Energetisches Anforderungsprofil in der Hauptdisziplin
  • Sportmedizin
    Sportmedizinische Untersuchung und Leistungsdiagnostik aus sportmedizinischer Sicht
  • Krafttraining im Hochleistungssport
    • Praktische Trainingsformen
    • Diagnostik und Steuerung
  • Bewegungslehre
  • Sportpsychologie in der Praxis
  • Ausdauertraining im Hochleistungstraining
    • Diagnostik und Steuerung
  • Trainingsplanung,
    Trainingssteuerung und
    Trainingsdokumentation
  • Disziplinspezifisches Training
  • Individualisiertes Techniktraining
  • Disziplinspezifische Einsatzmöglichkeiten der Videoanalyse
  • Coaching
  • Sicherheitsaspekte im disziplinspezifischen Training
  • Bewegungssehen und Feedback
Begleitung und Unterstützung von hauptamtlichen SNGER Trainern.
Neben den Lehrgängen muss sich der Auszubildende zum Snowboard Trainer A die theoretischen Inhalte im Heimstudium erarbeiten.
  • Trainerarbeit in der eigenen Gruppe
  • Schriftliche und mündliche Theorieprüfung
Der Geamtaufwand der Ausbildung zum Snowboard Trainer A setzt sich zusammen aus
  • 72 LE duch zentrale Lehrgänge und
  • 44 LE durch Hospitation
und ergibt somit einen Gesamtaufwand von 116 LE für die Ausbildung.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen