Die Sechserheats verliefen für die deutschen Snowboarder heute unglücklich © Adam Johnston

Deutsche Boardercrosser weiter im Pech

Während die Raceboarder von Snowboard Germany im Hochsauerland jubeln durften, müssen die Snowboardcross-Spezialisten nach dem zweiten Weltcup-Lauf der Doppelveranstaltung in Veysonnaz, Schweiz, sprichwörtlich ihre Wunden lecken.

Da war die Welt noch für Konsti Schad (grünes Bib) in Ordnung, wenig später der folgte der folgenschwere Crash © Adam Johnston

Schad nach Monstercrash Zwölfter

Nachdem Konstantin Schad (Fischbachau, 28) bereits letztes Wochenende in einen Crash verwickelt war, geht die derzeitige Pechsträhne für den Dritten der diesjährigen X Games weiter.

Luis Eckert freut sich über seinen Slopestyle-Titel

Flemming und Eckert Deutsche Meister Slopestyle

Nadja Flemming und Luis Eckert sind die neuen Deutschen Meister im Slopestyle, die heute in Westendorf im Rahmen der Shred Down Austrian Masters ermittelt wurden.

In Veysonnaz geht es mit hohen Geschwindigkeiten zur Sache © AdamJohnstonPhotography.com

Boardercrosser heiß auf Speedkurs in Veysonnaz

Von Freitag bis Sonntag (4. bis 6. März) steht im schweizerischen Veysonnaz für vier deutsche Rider ein Doppel-Weltcup auf dem Programm, der es in sich hat. Nicht nur, weil es auf dem Hochgeschwindigkeitskurs im Wallis traditionell hoch hergeht, sondern auch, weil die deutschen Snowboarder in der Vergangenheit mit zahlreichen Finalteilnahmen ihre Klasse unter Beweis gestellt haben.

BSV RookieTour in Actionwelt Sudelfeld ein super Event

Eins ist klar, die Nachfolger von Olympiateilnehmer Konstantin Schad und EYOF-Goldmadaillengewinnerin Sarah Dienstbeck stehen in den Startlöchern.

Stürmte beim Saisonabschluss vergangenes Jahr in Winterberg auf Platz zwei: Selina Jörg © Oliver Kraus

Heimweltcup zum Saisonabschluss

Am kommenden Sonntag, 6. März, steigt in Winterberg das Weltcup-Finale der Raceboarder. Im Rahmen des letzten Parallel Slaloms des Alpin Snowboard Weltcups fällt die Entscheidung im Kampf um vier verschiedene Kristallkugeln.

Snowboardcross Junior FIS 2016

Am 05.-06.03.2016 finden die diesjährigen Junior FIS Rennen am Grasgehren statt.

Bitteres Aus in Korea, samt Bindungsbruch für Konsti Schad © Stefan Knirsch

Schad nach Sandwich-Sturz 22ter in Korea

Konstantin Schad ist beim Olympischen Test-Event Snowboardcross Weltcup für PyeongChang 2018 nicht über Platz 22 hinausgekommen.

Endlich wieder ein Podestplatz für Batrick Bussler, der in Kayseri Dritter im PGS wird © Miha Matavz

Patrick Bussler rast auf Platz drei

Patrick Bussler (Aschheim, 31) hat die mehr als drei Monate andauernde Podium-Durststrecke der deutschen Snowboarder im letzten Parallel Riesenslalom-Weltcup der laufenden Saison erfolgreich beendet.

Mit Style zum Titel: Leilani Ettel © Andreas Juegelt

Ettel und Höpfl neue Deutsche Halfpipe-Meister

Leilani Ettel und Johannes Höpfl sind die Deutschen Meister Halfpipe 2016.

Die Goldhelden von Norwegen: Pietschi und Jana samt Trainerduo

Die Goldhelden von Lillehammer im Interview

Vor knapp zehn Tagen ist Jana Fischer und Sebastian Pietrzykowski Historisches gelungen. Im erstmals ausgetragenen Cross-Teambewerb rasten die beiden Snowboarder gemeinsam mit den Skicrossern Celia Funkler und Cornel Renn zur Goldmedaille bei den Olympischen Jugendspielen in Lillehammer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen