Bereits im zweiten Qualilauf ist Anke Karstens anzusehen, dass ein Beschwerdefreies Fahren nicht möglich ist © Oliver Kraus

Karstens muss für Cortina pausieren

Vor dem zweiten Parallel-Event der aktuellen Weltcup-Saison im italienischen Cortina d'Ampezzo, das am 19. Dezember einen Parallelslalom unter Flutlicht ausrichten wird, muss das Raceboardteam von Snowboard Germany den nächsten Dämpfer hinnehmen.

Martin Nörl (in grün) und Konstantin Schad hatten beim Team SBX im Montafon leider das Nachsehen © Miha Matavz

Schad und Nörl Zehnte im Team SBX von Montafon

Nach seinem siebten Platz beim gestrigen Snowboard Cross Weltcup-Auftakt in Montafon, Österreich, hat Konstantin Schad (Fischbachau, 28) gemeinsam mit Martin Nörl (Adlkofen, 22) den zehnten Platz im Team-Event eingefahren.

Vom Pech verfolgt pushte sich Konstantin Schad im Montafon dennoch auf einen hervorragenden siebten Platz © Miha Matavz

Konstantin Schad kämpft sich in Montafon zu Platz sieben

Konstantin Schad hat beim Snowboardcross Weltcup-Auftakt im österreichischen Montafon mit einer kämpferischen Leistung und Rang sieben seine gute Form bewiesen und trotz Materialpechs bewiesen, dass in dieser Saison erneut mit ihm zu rechnen ist.

Selina Jörg ist weiterhin die verlässlichste Boarderin des noch jungen Winters - Platz zehn für die Deutsche Meisterin PGS © Oliver Kraus

Zweimal Platz zehn beim Weltcup-Auftakt der Raceboarder

Beim ersten Parallel Riesenslalom der neuen FIS Weltcup-Saison fuhren Selina Jörg (Sonthofen, 27) und Alexander Bergmann (Berchtesgaden, 28) auf der Pra di Tori-Piste am Karerpass als jeweils Zehnte das beste deutsche Ergebnis in Carezza ein.

Hansi Höpfl leitete seinen Run mit einem stylishen Backside Air ein

Deutsche Freestyler beeindrucken in Copper Mountain

Beim zweiten von zwei Halfpipe-Contests der US Snowboarding Revolution Tour in Copper Mountain haben Johannes Höpfl (Hauzenberg, 20) und André Höflich (Buchenberg, 18) mit dem siebten und zwölften Platz im stark besetzten internationalen Feld überzeugt.

Derzeit in bestechender Frühform: Selina Jörg © Miha Matavz

Weltcup-Auftakt der Racer am Karerpass

Am Samstag, 12. Dezember 2015, eröffnen die Raceboarder ihre Weltcup-Saison in Südtirol.

Paul Berg wird dem deutschen SBX-Team nicht nur im Montafon fehlen

Saison-Aus für Berg noch vor Weltcup-Auftakt

Dieses Wochenende steht das erste Einzel- und Teamrennen der neuen Weltcup-Saison auf dem Programm, die aufgrund einer Knieverletzung und Paul Berg stattfinden wird.

Die neuen Deutschen Meister PGS Selina Jörg und Alexander Bergmann © Sandra Michel

Jörg und Bergmann Deutsche Meister PGS

Selina Jörg (Sonthofen, 27) und Alexander Bergmann (Berchtesgaden, 28) haben die Deutschen Meisterschaften im Parallelriesenslalom für sich entschieden.

Ein Bild, an das man sich gewöhnen könnte: Selina Jörg auf Platz eins © Sandra Michel

Selina Jörg gewinnt Europacup-Rennen in Hochfügen

Einen Tage vor den Deutschen Meisterschaften im Parallelriesenslalom in Hochfügen, Österreich, hat Titelverteidigerin Selina Jörg ihren Anspruch eindrucksvoll untermauert.

Der Sparkassenpark Mönchengladbach wird im Rahmen der PK als Veranstaltungsort präsentiert

Mönchengladbach wird Weltcup Stadt

Snowboard Germany holt weiteren Snowboard Weltcup nach Deutschland. Kommenden Dezember wird nach zehn Jahren endlich wieder ein Heim-Big Air Weltcup stattfinden.

Patrick Bussler peilt die Titelverteidigung an © Atsushi Tomura

Deutsche PGS Meisterschaften in Hochfügen

Am kommenden Wochenende finden im österreichischen Hochfügen nicht nur zwei Europa Cup-Rennen im Parallel Riesenslalom statt (5. und 6. Dezember), sondern im Rahmen des zweiten Events auch die Deutschen Meisterschaften PGS.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen