Nach dem gelungenen Europa Cup-Auftakt hofft Cheyenne Loch beim Weltcup-Start Mitte Dezember in Carezza ebenfalls zu glänzen

Loch setzt noch einen drauf

Nach ihrem starken sechsten Platz beim herausragend besetzten Europa Cup-Auftakt in Landgraaf am vergangenen Donnerstag, hat Cheyenne Loch einen Tag später mit dem fünften Rang ihre starke Frühform unter Beweis gestellt.

Cheyenne Loch (© Oliver Kraus) kennt die SnowWorld Landgraaf bereits vom Weltcup 2012

Cheyenne Loch Sechste in Landgraaf

Im ersten Rennen des alpinen Snowboard Europa Cup-Auftaktes im holländischen Landgraaf hat die junge Garde, angeführt von Cheyenne Loch, im stark besetzten Feld überzeugen können.

NOBILE sbxTrophy Summer Challenge 2015

Am 26. September 2015 traf sich die Nachwuchs-Elite im Snowboardcross und Freestyle des Snowboard Germany in Oberstdorf zur NOBILE sbxTrophy - Summer Challenge. Die U12- und U15-jährigen Jungs und Mädels traten an, um den diesjährigen Meister oder die Meisterin der Fitness zu küren und erste Punkte für die NOBILE sbxTrophy zu sammeln.

Die Racer von Snowboard Germany wussten mit der down time in der Schweiz gut umzugehen

Erfolgreicher Lehrgang in Zermatt

Während der letzten zwei Wochen hat die Vorbereitung des deutschen Raceboardteams auf die kommende Saison Fahrt aufgenommen – mit Höhen und Tiefen.

Etwas mehr als zehn Punkte fehlen Hansi Höpfl am Schluss zur Quali-Sensation in Cardrona © Getty Images

Höpfl überzeugt beim Halfpipe Weltcup-Auftakt

Johannes Höpfl (Hauzenberg, 20 Jahre) hat beim Halfpipe Weltcup-Auftakt der Snowboarder in Cardrona, Neuseeland, mit Platz 14 für Aufsehen gesorgt.

Es hat nicht sollen sein - Silli Mittermüller schafft leider nicht den Sprungs ins Finale

Mittermüller verpasst Finale in Cardrona

Silvia Mittermüller hat beim FIS Snowboard Weltcup-Auftakt in Cardrona, Neuseeland, als Achte der Qualifikation den Einzug ins Slopestyle-Finale (Samstag, 20. August) verpasst.

Während Silvia Mittermüller im Slopestyle Gas geben wird, greifen Hansi Höpfl (Foto: © Oliver Kraus) und Andre Höflich eine Woche später ins Geschehen ein

Freestyle-Snowboarder eröffnen Saison down under

In den kommenden Tagen wird es für die deutschen Freestyle-Snowboarder wieder ernst. Vom 20. bis 30. August finden in Cardrona, Neuseeland, die ersten Wettbewerbe der neuen FIS Snowboard Weltcup-Saison statt.

Cheyenne Loch (re) mit der Meisterschale © gettyimages

Besondere Ehre für Cheyenne Loch

Fußball ist groß in Deutschland, nicht erst seit dem vierten Weltmeistertitel im letzten Jahr. Aber eben besonders, wenn der Start der neuen Saison näherrückt. Traditionell ein paar Tage vor dem Startschuss findet der Supercup statt – mit dabei am letzten Samstag: Cheyenne Loch.

Ausbildung zum National Judge

In diesem Jahr findet am 10.10.2015 wieder eine Ausbildung von Snowboard Germany (SNBGER) zum National Snowboard Judge statt.

Das Raceteam mit Bundestrainer Paul Marks und Michi Berger © Torsten Neuwirth

Die Abwechslung macht den Unterschied

Die deutschen Raceboarder haben vergangene Woche die Möglichkeit genutzt, die Vorbereitungsroutine auf die kommende Wintersaison zu durchbrechen und andere Trainingsmöglichkeiten durchzuspielen.

Ausbildung zum National TD

In diesem Jahr findet am 9./10.10.2015 wieder eine Ausbildung von Snowboard Germany (SNBGER) zum nationalen Technischen Delegierten (TD) statt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen